Aktuelle Schulungen

Corona | Bitte beachten Sie unsere aktuellen Einschränkungen


Parcours „Familie Fabian von nebenan“ – Kinder aus suchtbelasteten Familien

Digitale Parcours-Begehung

Im vergangenen Jahr hat die Fachstelle gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Kinder aus suchtbelasteten Familien einen Parcours entwickelt, mit dem Grundschüler*innen der Klassenstufen 3 und 4 für die Thematik sensibilisiert werden und gleichzeitig betroffenen Kindern Handlungsmöglichkeiten und Hilfsangebote aufgezeigt werden können. Die digitale Präsentation der Inhalte und Materialien richtet sich an Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen der Grundschulen in Halle und im Saalekreis, die Interesse haben, das Angebot an ihren Schulen zu etablieren.

Termin

Mittwoch, 30. Juni 2021 | 13.00 bis 14.00 Uhr
Ort: digital über BigBlueButton des Offenen Kanal Merseburg

Anmeldungen

bitte an praevention@drobs-halle.de


Eigenständig Werden – Ein Lebenskompetenzprogramm für Grundschulen

Eigenständig Werden ist ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung für Klassenstufe 1 bis 4. Pro Schuljahr werden 7 Module in den Regelunterricht integriert, in denen die Kinder ihre Sozialkompetenz, ihren Selbstwert und ihre individuellen Stärken verbessern lernen. Die Fortbildung richtet sich an interessierte Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter*innen an Grundschulen, die das Programm in ihren Einrichtungen selbstständig umsetzen wollen.

Die Fortbildung ist kostenfrei.

Termin

Dienstag, 27. Juli 2021 | 9.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Fachstelle für Suchtprävention Halle | Seminarraum | Moritzzwinger 17, 06108 Halle (Saale)

Anmeldungen

bitte bis 15.07.21 mit Angabe der entsprechenden Einrichtung an felix.heiden@drobs-halle.de


Substanzkonsum und Suchtgefahren im Schulalltag erkennen und vorbeugen

Fortbildung für Lehrer*innen an weiterführenden Schulen

Schulen stellen einen guten Ort für die Thematisierung von Substanzkonsum und Suchtrisiken dar. Mit dieser Schulung wollen wir Lehrkräfte dazu befähigen, kritisches Konsumverhalten und Suchtrisiken im Schulalltag zu erkennen und geeignete Strategien für ein gesundes und suchtsensibles Schulklima zu entwickeln.

Inhalte der Fortbildung sind u.a.:
  • Reflexion der eigenen Haltung zu Drogen(konsum)
  • Drogen in der Gesellschaft
  • Was ist „Sucht“?
  • Drogentrends und Konsummotivationen bei Jugendlichen
  • Risiko- und Schutzfaktoren im Kontext Schule
  • Methoden der Prävention und Kompetenzförderung

Natürlich wird auch ausreichend Zeit für den kollegialen Austausch und für Ihre persönlichen Fragen rund um das Thema vorhanden sein.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bei Rückfragen können Sie sich gerne telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung setzen.

Termin

Donnerstag, 26. August 2021 | 10.00 bis 14.00 Uhr
Ort: Fachstelle für Suchtprävention | Seminarraum | Moritzzwinger 17 | 06108 Halle (Saale)

Anmeldungen

bitte bis 16.08.21 an praevention@drobs-halle.de


Kinder aus suchtbelasteten Familien

Fortbildung für Lehrkräfte an Grundschulen

Weitere Informationen in Kürze…

Termin

Dienstag 31. August 2021
Ort: Fachstelle für Suchtprävention | Seminarraum | Moritzzwinger 17 | 06108 Halle

Anmeldungen

bitte an angelika.frenzel@drobs-halle.de


Kontakt

drobs Halle
Fachstelle für Suchtprävention
Angelika Frenzel
Felix Heiden
Moritzzwinger 17
06108 Halle (Saale)
fon: (0345) 678 39 96
fax: (0345) 517 04 02
mail: praevention@drobs-halle.de

Home › Prävention › Schulungen nach oben